Ein >alter< Neuanfang ...

Es tut mir in der Seele weh. Nein wirklich, wir waren 2 Jahre so eng verbunden, haben gute und schlechte Zeit erlebt, viel Geschwafel abgelassen, aber auch einige Sternstunden erlebt. Doch was alt war, muss gehen. Und doch bleibt alles, wie es ist. Zumindest augenscheinlich auf den ersten Blick.

Was ist passiert? Warum, weshalb, wieso? Gute Frage, nächste Frage. Antwort? Ok. Wie bereits schon in einem Post vorneulich angedroht, standen einige Umbaumaßnahmen an. Und zwar wegen einer defekten WordPress-Installation und einer fehlerhaften Datenbank.

An dieser Stelle das für mich unübliche Danke an Steffen, wer mit mir die Datenbank in einer stundenlangen Session versucht hat, zu retten. Doch da mein Hoster irgendwie nicht ganz mitspielt, war das ganze Procedere für die Katz‘. Nein, nicht für die Nutte. Was soll die denn damit?

Im Grunde bleibt alles, wie es ist. Vielleicht mit ein, zwei kleinen Änderungen, viel Müll wird gar nicht erst wieder eingefügt. Wird wohl auch so besser sein. Nehmen wir es als kleine Entrümpelungsaktion hin. Das wäre dann quasi wie Schränke einmal auskippen, um Platz zu schaffen für den nächsten Müll, der da noch kommen mag. Und es wird noch reichlich kommen, versprochen.

Und nicht wundern, wenn einige kommende Beiträge euch bekannt sein dürften. Das ist dann quasi eine Übernahme textlicherweis aus der alten Datenbank. Die werde ich dann natürlich auch kenntlich machen. Die alte Datenbank bleibt im übrigen auf einem Lagerplatz liegen und wird irgendwann einmal entsorgt, wenn die Zeit reif ist und die Übernahme abgeschlossen. Solange findet ihr das Blog in der alten Version unter http://blogalt.corpus-et-amina.de/. Reichlich einfallsreicher Titel für eine Subdomain, nicht wahr, nicht nicht nicht?

Auf Wiedersehen und Hallo erstmal!

 
This entry was posted in Blogging, Geschwafel and tagged , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Ein >alter< Neuanfang ...

  1. Hallo nochmal 😀
    Ich hoffe dieses Mal geschieht nichts und wir werden noch viel von dir lesen!

    Blaue Küsse
    Justine