Kinder, Kinder

 

Kinder haben so etwas Unbeschwertes, erfrischendes. Sie gehen mit der Umgebung um, in ihrer gewohnten Umgebung und mit fremden Menschen, als würde das Leben nur eitel Frohsinn verbreiten. Bitte, dürfen sie gern. Doch nicht in meiner Hör-, Ruf- und Sichtweite.

Continue reading

Posted in Auf Reisen, Aus dem Leben, Gedanken gedacht, Geschwafel, menschlicher Irrsinn, Morgendlicher Wahnsinn, Tagespalaver | Tagged , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kinder, Kinder

Der Weltuntergang

 

Die Gallier, so wissen wir aus Comics, Bücher und Filmen, haben eine Heidenangst davor, dass ihnen irgendwann der Himmel auf den Kopf fällt. Klar, der Schreiber ist ja auch geprägt aus unserer Zeit, sprich, den letzten hundert Jahren. Und die waren meist mehr oder weniger dominant geprägt von einer Religion – dem Christentum. Und dieses hat nun wiederum mehr oder weniger geprägt – die vielen alten und oft schon vergessenen alten Religionen.

Continue reading

Posted in Geschwafel, Kommerz und Politik, Medialer Auswurf, Meinung gemeint, menschlicher Irrsinn, Religion und Aberglaube | Tagged , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Weltuntergang

Gottes Sohn

 

Das Licht der Menschheit. Das Lamm Gottes. Geboren am 25. Dezember von einer Jungfrau. Beleuchtet von einem Stern im Osten, besucht von drei Königen. Mit 12 Jahren ein freigiebiger Lehrer, mit 30 getauft und fortan als Priester unterwegs. Hatte ein Gefolge von 12 Jüngern und vollbrachte Wunder, heilte Kranke und wandelte über das Wasser. Verraten und gekreuzigt, 3 Tage lang begraben und ist dann wieder von den Toten auferstanden.

Continue reading

Posted in menschlicher Irrsinn, Natur und Kosmos, Religion und Aberglaube | Tagged , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gottes Sohn

Wenn einer eine Reise tut.

 

Wehret den Anfängen. Scheiß Technik. Da denkt man, man kann gemütlich in der Bahn sitzen und auf dem Laptop, dafür ist es schließlich da, gemütlich an dem Tagebuch schnitzen. Aber nein, es sollte nicht sein. Von wegen, Strich durch die Rechnung durch die Technik, für die man teures Geld bezahlt hat. Ein Officepaket sollte es sein, dass man nie wieder ständig neu installieren, kaufen oder aktualisieren muss. Sozusagen Office ToGo, monatlich finanziert. Es könnte so einfach sein. Doch unterwegs benutzen, ohne WLan, ohne aktive Internetverbindung, das ist dann nicht mehr möglich. WTF!?! Ok, dann simple und einfach mit dem ordinären Texteditor arbeiten. Wie primitiv ist das denn?

Continue reading

Posted in Auf Reisen, Aus dem Leben, Geschwafel, menschlicher Irrsinn, Morgendlicher Wahnsinn, Persönliches, Tagespalaver | Tagged , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wenn einer eine Reise tut.

Nachruf

 

Ein Hund ist auch nur ein Mensch. Nein, falsch. Hunde sind immer die besseren Menschen. Tiere sind die besseren Menschen. Um Tiere, um Hunde kann ich weinen, trauern. Um Menschen nicht. Zumindest nicht um alle. Menschen haben wir genug. Hunde sicherlich noch mehr. Aber diese sind zumindest zu bedauern, unter der Knechtschaft der Menschheit, als ewiger Diener.

Continue reading

Posted in Aus dem Leben, Gedanken gedacht, Geschwafel, Natur und Kosmos, Nutte, Persönliches | Tagged , , , , , , , | 1 Comment