Schöne Pfingsten!!!

 

Etliche Tage ging es neulich so, man grüßte und begrüßte sich mit “Frohe Pfingsten”, “Schöne Pfingsten gehabt?” oder dergleichen Floskeln mehr. Man nimmt halt die Feiertage wie sie fallen und freut sich darüber. Klar, ein bezahlter freier Tag mehr, das hat schon Gesicht.

Continue reading

Posted in Damals war's - Geschichtliches, Gedanken gedacht, menschlicher Irrsinn, Morgendlicher Wahnsinn, Natur und Kosmos, Religion und Aberglaube, Schwarzer Humor | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Limerick-Zeit

 

Ein Limerick ist in der Regel ein scherzhaftes Gedicht in fünf Zeilen mit einem festen Reimschema (AABBA). Für den Anfänger relativ leicht zu schreiben, sofern man sich ein wenig Mühe gibt. Kleine Bedingung: es muss eine Person aus einer Region beschrieben sein. Eine kleine Auswahl der letzten von mir:

Continue reading

Posted in Aus dem Leben, Gedanken gedacht, Morgendlicher Wahnsinn, Reimgerät, Schwarzer Humor, Zitate zitiert | Tagged , , , , , | Kommentare deaktiviert für Limerick-Zeit

Kleine Schreibübung: Ein Satz

 

Kleine Hausaufgabe für zwischendurch: Gegeben sei ein Satz, der einmal die Gehirnverwindungsknoten durchwanderte, ganz spontan in den Raum gefallen. Und nun sei es, eine kleine Geschichte rund herum zu basteln, um diesen einen Satz. Bis hier war nur gegeben dieser Satz, keine Thema, kein Motto. Gar nichts. Welcher es wohl war?

Continue reading

Posted in Gedanken gedacht, Geschwafel, Kurzgeschichten, Morgendlicher Wahnsinn, Natur und Kosmos, Religion und Aberglaube, Schwarzer Humor | Tagged , , , , , , , | 1 Comment

Kirche und Religion I.

 

Ich hatte das Glück, in meiner Jugend ohne Religion aufzuwachsen. Ich wurde weder von meiner Familie in religiösen Dogmen geschult noch in eine Art religiöse Gemeinschaft gesteckt – das erlaubt mir einen objektiveren Blick.

Continue reading

Posted in Gedanken gedacht, Geschwafel, Kommerz und Politik, Meinung gemeint, menschlicher Irrsinn, Natur und Kosmos, Religion und Aberglaube, Zitate zitiert | Tagged , , , , , , , , | 7 Comments

Walpurgisnacht – Beltane

 

Zwei Feste an einem Tag. Nein, wie immer hat es die christliche Kirche geschafft, ursprüngliche Glaubensrichtungen zu überlagern mit ihren eigenen Festlichkeiten. Aber an diesem Tag zur Walpurgisnacht hat sie es nicht ganz geschafft, da das ursprüngliche Beltane zu stark im Volksglauben verwurzelt war. Schließlich geht es um den Sommeranfang und das war für die Bauern immer sehr wichtig. Sommeranfang? Ja genau, denn der Frühling wurde schon mit Ostara eingeläutet.

Continue reading

Posted in Aus dem Leben, Damals war's - Geschichtliches, Kommerz und Politik, Natur und Kosmos, Religion und Aberglaube, Symbolik | Tagged , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Walpurgisnacht – Beltane